Willkommen

Bürgerhaushalt Großbreitenbach

Da rede ich mit!

Auswertung

Bürgerbeteiligung und Umfrage

2010

Auswertung Bürgerbeteiligung 2010


Die Umfrage zum Bürgerhaushalt 2010 fand vom 5. September 2009 bis 18.Oktober 2009 statt. Beteiligt haben sich 93 Bürgerinnen und Bürger. Wir erhielten 487 Vorschläge, Meinungen und Hinweise.

Gefragt waren:

  • Meinungen und/ oder Vorschläge zum Veranstaltungsangebot
  • Meinungen und/ oder Vorschläge zu Prioritäten in der Kommunalpolitik
  • Welche konkreten Vorhaben besonders wichtig für die Bürgerinnen und Bürger sind
  • Was Sie tun würden, wenn Sie für einen Tag Bürgermeister wären und 1.000 € zur Verfügung hätten

Einen Überblick der Beteiligungsphase erhalten Sie im folgem Film.

Die Beteiligung am Bürgerhaushalt bildet die positive Bedeutung der direkten Mitsprache ab. Das zeigen die vielfältigen Vorschläge zu den Inhalten freiwilliger Aufgaben. Die Schwerpunkte liegen auf den Bereichen Ordnung, Sicherheit, Verkehr und Hoch- und Straßenbau, Soziales, Kinder und Jugend, Bildung, Tourismus und Kultur und strukturelle Entwicklung. Sie bilden die Interessenlage - dem Streben nach hoher Lebensqualität in einer zukunftsfähigen Stadt - ab.

Im Querschnitt entsprechen die Vorschläge dem Prinzip der Nachhaltigkeit, wobei der Focus der strukturellen und konzeptionellen Entwicklungen auf

  • Aufbrechen verkrusteter Strukturen (VG),
  • Formen der Energiewinnung und -versorgung
  • Management der Immobilienbewirtschaftung...
liegt.

Lebendige Demokratie braucht Bürgerbeteiligung, Bürgerinnen und Bürger, die ihre Kommune mitgestalten, die sich bei öffentlichen Vorhaben engagieren, die ihr Lebensumfeld aktiv verbessern, die Konflikte in ihrer Kommune aufarbeiten und dauerhafte Lösungen suchen.